WSC-Foto-Galerie

Feldberger Wasserski-Asse wollen bei German Open ganz vorn mitfahren

Donnerstag, den 27.06.2019

Immerhin 14 Sportler im Alter zwischen 10 und 55 Jahren schickt der WSC Luzin Feldberg zu den Deutschen offenen Meisterschaften im Wasserski, den German Open, an den Start. Sie finden vom 9. bis 11. August auf dem Haussee in Feldberg statt.

„Wenn wir das hinbekommen, was jetzt im Training zu sehen ist, fahren wir ganz vorn mit“, ist sich Trainer Toni Beier sicher. Zuschauer sind zu den German Open natürlich herzlich willkommen. „Besonders spannend wird wieder das Springen sein“, sagt Beier. „Die Könner rasen mit fast 130 Kilometern pro Stunden auf die Schanze.“ Zu den Finalläufen zeigen die Besten dann noch einmal, was sie drauf haben.

Interessant wird auch, wer letztlich den mit 1.200 Euro dotierten Cashpreis mit nach Hause nehmen kann. Gewinner ist, wer die meisten Punkte in den Disziplinen Slalom, Trick und Springen erhält. Im letzten Jahr war es eine erst zehn Jahre alte Dänin. Etwa 45 Sportler aus Dänemark, Polen und Deutschland starten bei den German Open.

Wer sich selbst einmal auf Wasserskiern ausprobieren möchte, ist herzlich zu „Wasserski für jedermann“ eingeladen, das der WSC Luzin noch bis zum 5. August jeden Montag in der Zeit von 17 bis 20 Uhr anbietet.

Zurück