I G O 2019

Die zweiten International German Open werden vom 9. August bis 11. August erneut... [Weiterlesen]

WSC-Foto-Galerie

Keine Pause für die Sportler des WSC Luzin Feldberg

Freitag, den 30.11.2018

Auch im Winter trainieren die Sportler für die Saison auf dem Wasser.

Die Freiluftsaison ist passé und erst im Frühjahr wird wieder trainiert?

Nicht so bei den Wasserskisportlern des WSC Luzin Feldberg. In zwei Trainingseinheiten pro Woche stehen in der Feldberger Sporthalle neben Kondition und Kraft auch Koordination und Kraftausdauer auf dem Trainingsplan. In der Halle wird die Basis für die kommende Saison auf dem Wasser gelegt. „Wir konnten dieses Jahr mit einigen sportlichen Erfolgen beenden und blicken deshalb auch optimistisch auf die nächste Wettkampfsaison.“, so Trainer Andreas Scholz.

Die Feldberger konnten in der vergangenen Saison Zuschauer einiger Veranstaltungen auf dem heimischen Haussee werden. Nicht nur Wettkämpfe wie das Einheitsspringen oder die International German Open, sondern auch mit ihren Shows, in denen zahlreiche artistische Einlagen auf den Skiern präsentiert wurden, werden in Erinnerung bleiben.

Die Wasserski-Asse nahmen in diesem Jahr nicht nur an Wettkämpfen in Bayern, Thüringen, Niedersachsen und Bremerhaven, sondern auch in Dänemark teil. Die dort geschlossenen Kontakte kamen den Felbergern auch bei den eigenen Veranstaltungen an der Seebühne auf dem Haussee zugute. Ein international besetztes Kampfgericht und Teilnehmerfeld zeugen von einer hohen Qualität, aber auch dem immensen Aufwand, die diese Sportart mit sich bringt.

„Auch wenn das Ehrenamt manchmal viel Zeit kostet, sind wir mit viel Freude dabei und wollen die Feldberger Tradition des Wasserskisports aufrecht erhalten.“, meint Andreas Scholz. Jeden Dienstag ab 17:00 Uhr und Freitag ab 17:30 Uhr können sich Interessierte dem Training in der Feldberger Sporthalle anschließen.

Zurück