Kiek Rin: Festveranstaltung zum 50 jährigen Clubbestehen

Zahlreiche Ehrengäste bei Jubiläumsfeier des WSC Luzin am 9. April.

In diesem Jahr begeht der Wasserskiclub Luzin Feldberg das 50ste Jahr seines Bestehens.
Auftakt für dieses Jubiläum war eine Festveranstaltung am 9. April im Stieglitzenkrug.
Der Feldberger Club hatte zu dieser Veranstaltung Mitglieder, Honoratoren und Sponsoren geladen. Unter den Gästen auch die Gründungsmitglieder Horst Berg und Lothar Masuk.

Eingeleitet wurde die Veranstaltung vom Chor der Feldberger Veteranen, die das traditionelle Feldberger Wasserskilied darboten. In den anschließenden historischen Abriss war ein Film über die Gründung des Wasserskiclubs, der 1964 – also zeitnah zur Gründung – entstand, der mit viel Beifall aufgenommen wurde.
Der Clubvorsitzende Torsten Beier hob in seiner Festrede das jahrelange Engagement der Mitglieder des WSC hervor, betonte aber auch, das alles Geschaffene nur durch die Unterstützung der Kommune und der Sponsoren möglich wurde.
Mit einem Glas Sekt und einem Dreifachen „Ahoi“ wurde auf das Erreichte und die Zukunft des Feldberger Wasserskiklubs angestoßen.
Grüße wurden in kurzen Ansprachen vom stellvertretenden Staatssekretär im Innenministerium, Dr. Joachim Krech, und Bundestagsabgeordneten Christoph Poland, von der stellvertretenden Landrätin Ingrid Sievers und Bürgermeisterin Constance Lindheimer sowie vom Kreissportbundpräsidenten Dr. Stefan Rudolph überbracht.

Eine besondere Wertung erhielt die Veranstaltung durch die Anwesenheit von Kuno Richard, dem Präsidenten des Weltwasserskiverbandes.
Eine besondere Überraschung war die Vorstellung der Wasserskimarke und des Ersttagsbriefes des Kurierverlages anlässlich des Jubiläums. Eine Ausstellung ließ mit Bildern, Sportgeräten, Urkunden und Medaillen Erinnerungen aufkommen. In der anschließenden gemütlichen Runde waren Bilder aus der 50jährigen Geschichte Anlass ins Gespräch zu kommen. Und zum guten Schluss rundete eine Jubiläumstorte den gelungenen Festakt ab.

Der nächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr wird die große Schauveranstaltung am Pfingstsonntag, den 12.6.2011 sein, die mit historischen Schaueinlagen eine Rückblick in die Vereinsgeschichte bieten wird.

Zurück

Beiträge

Feldberger Wasserskijugend mit Bronze von der Deutschen Meisterschaft zurück

Vom 22. bis 24. August 2014 fand im westfälischen Masholte die Deutsche Meisterschaft im Wasserski - Boot der Junioren und Senioren statt. Seit ein paar Jahren Abstinenz war der Feldberger Wasserskiclub „Luzin“ ...

Die Feldberger Mäuse des WSC auswärts mit guten Leistungen

Mit einem Trainingslager haben sich die jungen Sportler des WSC Luzin Feldberg auf den Nachwuchswettkampf im thüringischen Saalfeld am 26. Und 27. Juli 2014 vorbereitet. Vier Kinder des Feldberger Wasserskivereins sind...

Wasserratte Nele will unbedingt gewinnen

Wasserski-Mäuse reiten erste Wellen

Otticup 2014

Es war ein  schwerer Tag für die Mitglieder des WSC Luzin, da am gleichen Tag eines der Gründungsmitglied des Vereins Lothar Masuck beigesetzt wurde. Aufgrund dessen kam es auch kurzfristig zur Umbesetzung des Wettkampf - Teams, jedoch war das kein Nachteil für die Kids...

Immer wieder etwas ganz Neues anpacken

Firmen unterstützen Wasserskiclub

Mit dem Bau einer neuen Toilettenanlage in Feldberg für den WSC Luzin ist in dieser Woche begonnen worden. Das teilte der Verein mit, in dem sich Wasserski-Freunde zusammengeschlossen haben. Die Clubanlage des WSC Luzin...

Auf dem Seeweg zum Seniorentreff

Feldberger Nachwuchssportler erfolgreich

In diesem Jahr fanden die Deutschen Jugendmeisterschaften in Saalfeld statt. Vom Wasserskiclub Feldberg waren Isabell und Ann-Kathrin Grabow am Start. Isabell konnte in Ihrer Kategorie (unter 17) im Figurenlauf und...