Nordkurier: Sportler bereiten sich auf dem Haussee auf Meisterschaften vor

Strahlender Sonnenschein, ein spiegelglatter Haussee und komfortable 20 Grad Wassertemperatur: Das sind die Zutaten für ein Trainingslager in dieser Woche, welches der Wasserskiclub Luzin in Feldberg (WSC) für seine Aktiven ausrichtet.

Die Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren haben ein großes Ziel vor Augen: die Deutschen Meisterschaften, die vom 24. bis 26. Juni in Halle/Saale stattfinden. „Wenn wir das hinbekommen, was jetzt im Training zu sehen ist, fahren wir ganz vorne mit“, ist sich Ulrike Söcknik sicher. Sie ist nicht nur Mitglied des Vorstandes des WSC, sondern auch Mutter zweier Starter. Nur eine Woche später beginnt die Europameisterschaft in Spanien, für die sich bereits der 18-Jährige Tim Beier und die 15-Jährige Nele Scholz vom WSC qualifiziert haben.

Show auf dem Haussee zeigt das Können
Thomas Hartung, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz, drückt den Sportlern beide Daumen. Er kam nicht mit leeren Händen zum Training auf dem Haussee, sondern mit finanzieller Unterstützung für die Nachwuchsarbeit des Vereins.Der Erfolg der WSC-Sportler kommt nicht von ungefähr. Denn fünf Tage die Woche wird in der Regel trainiert. Wer sehen will, was die jungen Leute alles auf dem Kasten haben, sollte sich die Wasserski-Show auf dem Haussee nicht entgehen lassen, die am 26. Juni um 20 Uhr, startet. Neben artistischen Leistungen und humorvollen Elementen bildet die dreistöckige Sechser-Pyramide einen der Höhepunkte, bei der der oberste Athlet auf den Schultern der anderen in etwa 5 Meter Höhe bei knapp 40 km/h über das Wasser gleitet.

Zurück

Beiträge

Feldberger „Mäuse“ in Saalfeld dabei

Die Nachwuchssportler des Feldberger Wasserskiclubs befinden sich auf großer Reise. Sie sind bei den an diesem Wochenende in Saalfeld stattfindenden Deutschen Jugendmeisterschaften und dem außerdem stattfindenden...

Sunnyboy mag die Leute hier

Der WSC Luzin kann in diesen Ferientagen mit einem südafrikanischen Wasserski-Trainer der Spitzenklasse auftrumpfen. Der Glücksfall für den WSC Luzin Feldberg heißt Dewald du Plessis und kommt „from Capetown, South...

Wasserskiasse des WSC-Luzin bieten ein Show

Ein Scheck für den Nachwuchs

Wasserskischau im Hafenbecken

Mit Supersprüngen die Wettkampfsaison eröffnet

Trickset Toe

Olaf beim Training auf dem Feldberger Haussee.

2 Wochen später hat er bei der Deutschen Meisterschaft im Wasserski

- Trick - offene Klasse der Männer den 3. Platz belegt.

Kiek Rin: Feldberger Mannschaft auf dem Bronzerang

Feldberger Mannschaft auf dem Bronzerang Isabell Grabow Deutsche Jugendmeisterin Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Halle konnte die Mannschaft vom WSCLuzin Feldberg den dritten Platz erringen.

Nordkurier: Bootsparade führt durch Wassersport-Geschichte

Sitzend auf einer Leiter, stehend auf einem Stuhl oder klassisch auf dem Wasserski - die Figuren bei der Jubiläumsshow des Feldberger Wasserskiclubs (WSC) Luzin am Pfingstsonntag begeisterten das Publikum. Mit dabei waren...

Kiek Rin: Festveranstaltung zum 50 jährigen Clubbestehen

Zahlreiche Ehrengäste bei Jubiläumsfeier des WSC Luzin am 9. April. In diesem Jahr begeht der Wasserskiclub Luzin Feldberg das 50ste Jahr seines Bestehens.
Auftakt für dieses Jubiläum war eine Festveranstaltung am 9. April im Stieglitzenkrug...